der-erste-tag-im-omm-1024x416

 

Um das Maximum aus dem OMM herauszuholen, gibt es ein paar Regeln:

1. Nach fast jedem Video gibt es eine Aufgabe. Diese Aufgabe kann die richtige Beantwortung einer Multiple Choice Frage oder auch das Feedback zu einer Frage sein. Diese Aufgaben müssen erledigt werden, damit das nächste Video freigeschaltet wird.

2. Die Antworten werden in deinem Klarnamen in unserer geschützten Community gepostet. Dort können andere OMMis deinen Input bewerten (genau so, wie Du den Input der anderern OMMis bewerten kannst). Diese Bewertungen und das Feedback der Gruppe sind essentieller Bestandteil deines Weges.

3. Für jede erledigte Aufgabe gibt es Punkte, Feedback und andere Belohnungen.

Um die Kommunikationswege kurz zu halten, hier der direkteste Weg mich zu erreichen.

Bei der Menge an Anfragen bitte ich zu beachten, dass ich schon gern das Gefühl hätte, dass ihr erstmal probiert habt. Wer beim ersten kleinen Anzeichen eines Hindernisses sofort versucht die Arbeit auf jemand anderes abzuwälzen, geht nicht den Weg des Erfolges.

Wenn Du es probiert, nochmal probiert und wieder probiert hast und es immer noch nicht geht, seid ihr herzlich willkommen … ihr versteht, was ich meine, oder?

Facebook-icon-150x150Erste Anlaufstelle für Fragen ist natürlich die Facebook-Gruppe

OMMis sind immer eine tolle Hilfe. Die Kraft und Inspiration der Gruppe ist jedesmal wieder erstaunlich.

 

skype-ios-icon-150x150Skype

Mein Skype Addy lautet ulrich.eckardt

 

Kontaktiert mich und dann könnt ihr jederzeit eine Nachricht per Chat hinterlassen. Ich schaue nicht jeden Tag bei Skype rein, also bitte keine Antwort im Handumdrehen erwarten,okay?

Der Weg, den Du hier gehen wirst, verändert dein Leben.

Die Übungen und Aufgaben haben einen tieferen Sinn, vieles davon muss irgendwie zu deiner 2. Natur werden. Es geht also darum aus etlichen Dingen eine Gewohnheit zu machen.

Glück, Erfüllung und Erfolg sind nur Gewohnheiten.

Wir könnten uns ewig damit beschäftigen, alte, unproduktive Gewohnheiten zu ergründen, bewerten und auf was-auch-immer in deiner Kindheit zurückführen. So machen Psychotherapeuten das. Wunderbar, aber meines Erachtens nach viel zu zeitaufwendig und nicht zielführend.

Wir gehen einen anderen Weg: Wir schaffen ein Bewusstsein die produktiveren Dinge und etablieren dann Gewohnheiten und Verhaltensmuster. Das ist nicht immer ganz einfach, aber es ist der einzige Weg.

Die Umsetzung hängt nur von Dir ab.

Wenn Du entdeckst, wie Du etwas aufschiebst oder Dir selbst vornimmst etwas zu tun und eigentlich schon genau weisst, dass Du es doch nicht tust, ist das genau der Punkt, an dem Du arbeiten musst.

Im OMM geht es nicht darum, so schnell wie möglich durch zu sein, sondern so viel wie möglich mit- und anzunehmen und umzusetzen. Laß Dir Zeit, nimm Dir die Zeit, die zu deinem Leben passt. Es geht hier um den Rest deines Lebens und nicht nur um die nächsten Monate.

Ziel ist, dass Du in nicht allzu ferner Zukunft genau so etwas kommentierst, wie Frank das hier getan hat:

frank-testimonial1

Mindset

mindset
Webseite

webseite_deakt
Marketing

marketing_deakt
Unternehmensstrategien

unternehmensstrategie_deakt
Experte werden

experte_deakt